Im Zusammenhang mit der Studie zu sexueller Gewalt gegenüber Kindern und Jugendlichen in der Katholischen Kirche verweisen wir auf zwei Seiten:

Katholische Kinder- und Jugendarbeit im Bistum Dresden-Meißen

und

Bistum Dresden – Meißen

Allgemeine Informationen zum Thema erteilt die Pressestelle des Bistums unter:
presse@bistum-dresden-meissen.de / 0351 3364720

Hilfesuchenden stehen im Bistum Dresden-Meißen folgende Ansprechpartner/-innen zur Verfügung:
https://www.bistum-dresden-meissen.de/beratung/missbrauchsbeauftragte.html

Die Deutsche Bischofskonferenz hat zudem eine Hotline eingerichtet:
0800  0005640 (bis 28.09.2018, täglich 14:00 – 20:00 Uhr)